Der Macher

Der Macher braucht die Aufregung wie andere Menschen die Luft zum Atmen. Ein neues Projekt und schnelle Ergebnisse begeistern ihn ebenso wie Grenzerfahrungen. Fehlt ihm die positive Stimulation, tendiert er dazu, andere zu manipulieren, Regeln zu verletzen und zu hohe Risiken einzugehen. Der Macher will direktiv angesprochen werden und liebt klare Ansagen.

Übersicht

Der Macher